Nur am 28.01. um 18.00 Uhr: Film + Psychoanalyse #77 Die Mörder sind unter uns

Film + Psychoanalyse #77 | Die Mörder sind unter uns

28.1. | 18 Uhr

Sowjetische Besatzungszone 1946 | 85 Minuten | R: Wolfgang Staudte | K: Friedl Behn-Grund, Eugen Klagemann | M: Ernst Roters | mit Ernst Wilhelm Borchert, Hildegard Knef, Erna Sellmer, Arno Paulsen, Christian Schwarzwald

In der Trümmerwüste Berlins treffen zwei ungleiche Menschen aufeinander: Die junge, aus dem KZ entlassene Fotografin Susanne, die voller Tatendrang ein neues Leben beginnen möchte, und der ehemalige Chirurg Mertens, durch den Krieg desillusioniert, im Alkohol Trost suchend. Langsam nähern sich die Beiden an. Als Mertens in einem aufstrebenden Fabrikanten jenen Hauptmann wieder erkennt, der an der Ostfront die Erschießung von Zivilisten zu verantworten hatte, sinnt er auf Selbstjustiz. Susanne kann Mertens im letzten Moment davon überzeugen, dass Vergeltung keine Privatangelegenheit ist und Brückner als Kriegsverbrecher vor ein ordentliches Gericht gebracht werden muss. Mit einem nachfolgenden Vortrag von Frau Dr. Carina Remmers.

Datum

So, 28. Jan 2018

Ort

Brotfabrik Berlin
Caligariplatz 1
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top