20.09. - 26.09. um 18.00 Uhr: Erstaufführung! Engel über Europa - Rilke als Gottsucher

Engel über Europa – Rilke als Gottsucher

20.9. – 26.9.18 | 18 Uhr | + 27.9 – 29.9.18 | 17.30 Uhr | Erstaufführung!

Deutschland 2018 | 82 Minuten | Dokumentarfilm | R/K: Rüdiger Sünner | M: Turmalin

Rainer Maria Rilke (1875-1926) war nicht nur einer der größten deutschen Dichter, sondern auch ein „Gottsucher“, der jedoch ganz eigene Wege ging.
Abgeschreckt vom bigotten Katholizismus seiner Mutter wandte er sich zunächst vom Christentum ab und suchte Inspirationen auf andere Weise.
In München-Schwabing traf er um 1900 auf Künstler, Esoteriker und Anthroposophen, die ähnlich wie er auf der Suche nach individuellen spirituellen Erfahrungen waren, z.B. Paul Klee, Franz Marc, Stefan George und Rudolf Steiner. Man war auf der Suche nach dem „Geistigen in der Kunst“, wie ein berühmtes Manifest des Malers Wassily Kandinsky aus dieser Zeit hieß. Der von ihm mit Franz Marc herausgegebene Almanach „Der Blaue Reiter“ spielte auf den Heiligen Georg an, der gegen den Drachen kämpfte.
Diesmal sahen die Künstler den „Drachen“ im Materialismus ihrer Epoche, der durch das magische Blau des Reiters (stellvertretend für die Kunst) bezwungen werden sollte: durch die Farbe von Geist und Unendlichkeit.

Am 24. September (Mo) in Anwesenheit von Regisseur Rüdiger Sünner, mit Filmgespräch!

www.ruedigersuenner.de

Datum

Do, 20. Sep 2018 - Mi, 26. Sep 2018

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top