Der Tod von Lud­wig XIV. (LA MORT DE LOUIS XIV)

29.6. / 1.7. – 5.7.  | 21 Uhr  + 6.7. – 9.7. | 19:30 Uhr | Erst­auf­füh­rung!

Frankreich/Portugal/Spanien 2016 – 115 Minu­ten | Fran­zö­sisch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Albert Ser­ra | K: Juli­en Hogert, Artur Tort – M: Marc Ver­da­guer | mit Jean-Pierre Léaud, Patrick d’Assumçao, Marc Sus­i­ni, Irè­ne Sil­va­gni, Ber­nard Belin

Leid und Ster­ben machen auch vor den Mäch­tigs­ten, ja Abso­lu­ten nicht Halt: Der Son­nen­kö­nig Lud­wig XIV. – eine Para­de­rol­le für die Truffaut-Ikone Jean-Pierre Léaud – ver­spürt im August 1715 nach einem Spa­zier­gang plötz­lich Schmer­zen im Bein. Die nächs­ten Tage ver­bringt er in sei­ner Kam­mer, führt die Regie­rungs­ge­schäf­te best­mög­lich wei­ter und glei­tet all­mäh­lich sei­nem Tod ent­ge­gen. Ein His­to­ri­en­film als Kam­mer­spiel, Opu­lenz auf engs­tem Raum, der Toten­tanz eines Bett­lä­ge­ri­gen – wäh­rend um den Kran­ken her­um schon so eif­rig wie eifer­süch­tig an der Zukunft ohne ihn gebas­telt wird.
www.youtube.com/watch?v=7ihbFgkObP8

Datum

Do 29. Juni 2017

Uhrzeit

21:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top