ZWEI-SONNEN-PROJEKT – Inklu­si­on im Krea­ti­vate­lier

Ein inter­dis­zi­pli­nä­res Tandem-Kulturprojekt für Kin­der und Jugend­li­che mit und ohne Behin­de­rung

 

„Die Funk­tio­na­li­sie­rung des Men­schen und medi­al pro­du­zier­te Schön­heits­bil­der prä­gen zuneh­mend unse­re gesell­schaft­li­chen Nor­men und Ver­hält­nis­se. Die­je­ni­gen, die nicht in die­ses Bild pas­sen, wer­den aus­ge­grenzt oder an die Peri­phe­rie der Auf­merk­sam­keit gedrängt. Dem­ge­gen­über ste­hen die Ent­wür­fe von Viel­falt und Inklu­si­on als ein Kon­zept des mensch­li­chen Zusam­men­le­bens, das Teil­ha­be am Leben in allen gesell­schaft­li­chen Berei­chen als ein Men­schen­recht eta­bliert…“

Petra Schröck | Künst­le­ri­sche Lei­te­rin Zwei-Sonnen-Projekt, Brot­fa­brik­Ga­le­rie

Gedan­ken und Mei­nun­gen wei­ter­le­sen auf der
=> Zwei-Sonnen-Homepage