VERWANDLUNGSWOCHEN

Verwandlungswochen 2016 Plakat
Pla­kat des Pro­jek­tes

2. bis 16. Okto­ber 2016

Zum Anlass des 100. Geburts­tags von Franz Kaf­kas berühm­ter Erzäh­lung »Die Ver­wand­lung« steht das Ver­an­stal­tungs­pro­gramm der Brot­fa­brik vom 2. bis 16. Okto­ber 2016 gan­ze zwei Wochen im Zei­chen der Ver­wand­lung als künst­le­ri­scher Meta­pher.

Im Zen­trum der Ver­wand­lungs­wo­chen zeigt die Brot­fa­brik vom 2. bis 16. Okto­ber 2016 im Neu­en Salon Tusche­zeich­nun­gen des ita­lie­ni­schen Künst­lers und Illus­tra­tors GUGLIELMO MANENTI zu Kaf­kas »Die Ver­wand­lung«. Mit sur­rea­len Bild­wel­ten zeich­net Manen­ti den Trans­for­ma­ti­ons­pro­zess von Gre­gor Sam­sa, der Haupt­fi­gur in Kaf­kas Erzäh­lung, detail­liert nach und hebt das lite­ra­ri­sche Motiv der Ver­wand­lung mit sei­nen figür­li­chen Zeich­nun­gen in Schwarz-Weiß auf eine neue visu­el­le Ebe­ne.

Gugliel­mo Manen­ti; 1976 in Sci­cli gebo­ren, lebt und arbei­tet in Modi­ca (Sizi­li­en) als Illus­tra­tor, Maler und Regis­seur von Zei­chen­trick­fil­men. Zahl­rei­che Buch­il­lus­tra­tio­nen in Ita­li­en und Deutsch­land. Als bil­den­der Künst­ler zahl­rei­che Instal­la­tio­nen und Per­for­man­ces. Seit 2006 Regis­seur von Video­ak­tio­nen und Zei­chen­trick­fil­men. Teil­nah­me an Kurz­film­fes­ti­vals in ganz Euro­pa.

Begleit­pro­gramm

BROTFABRIK KINO (Ein­tritt: 7,50 / erm. 6,- Euro):

MONTAG, 3. Okto­ber 2016, 20 Uhr, Brot­fa­brik­Ki­no: Der Pro­zess; D/F/I 1962; 118 Minu­ten; 35mm; s/w; DF; Regie: Orson Wel­les; Ein­füh­rung: Dr. Claus Löser.

DIENSTAG, 4. Okto­ber 2016, 20 Uhr, Brot­fa­brik­Ki­no: Der Ande­re; D 1930; 86 Minu­ten; 35mm; s/w; DF; Regie: Robert Wie­ne; Ein­füh­rung: Dr. Claus Löser.

MITTWOCH, 5. Okto­ber 2016, 20 Uhr, Brot­fa­brik­Ki­no: Era­ser­head; USA 1977; 90 Minu­ten; 35mm; s/w; OmU; Regie: David Lynch; Ein­füh­rung: Dr. Claus Löser.

BROTFABRIK LITERATUR // Lese­rei­he »Kaf­kas Erben?« (Ein­tritt: 5,- / erm. 3,- Euro):

DONNERSTAG. 6. Okto­ber 2016, 19:30 Uhr, Roter Salon: Lesung und Gespräch mit dem deut­schen Schrift­stel­ler Valen­tin Moritz; Mode­ra­ti­on: Dr. Alex­an­der Gra­eff.

FREITAG, 7. Okto­ber 2016, 19:30 Uhr, Roter Salon: Lesung und Gespräch mit der öster­rei­chi­schen Lyri­ke­rin Caca Savic; Mode­ra­ti­on: Dr. Alex­an­der Gra­eff.

SONNTAG, 9. Okto­ber 2016, 19:30 Uhr, Roter Salon: Lesung und Gespräch mit dem slowenisch-deutschen Schrift­stel­ler Tho­mas Pod­host­nik; Mode­ra­ti­on: Dr. Alex­an­der Gra­eff.