Donnerstag 17.01.2019, 20.00 Uhr, BrotfabrikBühne: »Erklärung einiger Dinge« – Lesung mit Schlagzeug und E-Gitarre

»Unter Komplizen« – Über Absurditäten und Banalitäten künstlerischer Lebenswelten. Lesung mit Ralph Hammerthaler


24.1.2019 | 19:30 Uhr | Neuer Salon

Philosoph*innen, Schauspieler*innen, Fotograf*innen, Autor*innen, Komponist*innen und Filmregisseur*innen, auf der ganzen Welt verstreut, kennen sich aus einer Künstler*innenburg im fiktiven Seestadt bei München. Sie sind die Protagonist*innen des heutigen Abends. Protagonist*in meint nicht Held*in, denn wer jemals geglaubt hat, das Leben einer*s Künstler*in wäre ein glanzvolles, der hat sich bitter getäuscht. Fortwährend und obsessiv überzeugt von der Notwendigkeit des Schaffens bewegen sie sich am Rand der Gesellschaft, vermessen die Grenzen dieser ständig neu und treiben ihr abstruses und allzu banales Unwesen.
Ralph Hammerthaler lässt uns an diesem Abend mit seinem jüngst erschienenen Werk teilhaben am Leben verschiedenster Künstler*innen. Einmal den großen Erfolg gelandet – oder das Zeitliche gesegnet –, werden sie zu Ikonen stilisiert. Was aber passiert mit jenen Unzähligen, denen der Durchbruch versagt bleibt? »Unter Komplizen« (Verbrecher Verlag, 2018) erzählt von den Unsichtbaren, die sich aus Liebe zur Kunst erbitterten Kämpfen um Anerkennung und das schiere Überleben aussetzen. Bissig, urkomisch, selbstironisch.

Ralph Hammerthaler, geboren 1965 in Wasserburg am Inn, lebt als Schriftsteller in Berlin. Er veröffentlichte die Romane »Alles bestens«, »Aber das ist ein anderes Kapitel«, »Der Sturz des Friedrich Voss« und »Kurzer Roman über ein Verbrechen«. 2006/2007 war er Gastdramaturg an der Berliner Schaubühne. Sein Libretto »Die Bestmannoper« über den NS-Kriegsverbrecher Alois Brunner wurde von Alex Nowitz vertont; seine Theaterstücke sind in mehrere Sprachen übersetzt. Als Kolumnist bei »Theater der Zeit«, schreibt er außerdem in der Süddeutschen Zeitung über spanische und lateinamerikanische Literatur. Im Jahr 2018 ist sein Roman »Unter Komplizen« im Verbrecher Verlag Berlin erschienen.

Eintritt: 5,- / ermäßigt 3,- Euro

Tags:

Datum

Do, 24. Jan 2019

Uhrzeit

19:30

Preis

5 / erm. 3

Ort

NEUER SALON Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top