Nur am 26.04. um 19.00 Uhr: Abschluss der Reihe „Bruderkuss - Vision und Alltag“ The Wolf from Royal Wineyard Street

The Wolf from Royal Wineyard Street (VLK Z KRÁLOVSKÝCH VINOHRAD)

26.4. | 19 Uhr | Abschluss der Reihe „Bruderkuss – Vision und Alltag“

 

Tschechische Republik / Slowakei, Frankreich 2016 | Tschechisch mit englischen Untertiteln | R: Jan Němec | K: Jiří Maxa | mit Jiří Mádl, Karel Roden, Martin Pechlát, Táňa Pauhofová, Gabriela Míčová

Mit seinem letzten Film inszeniert der im März 2016 verstorbene Jan Němec, einer der Wegbereiter der tschechoslowakischen „Neuen Welle“, eine selbstironische Rückschau auf sein Leben. Im Fokus steht das Filmfestival Cannes 1968, auf dem drei tschechoslowakische Filme um die in Aussicht gestellten Preise gebracht wurden, weil politisch links stehende Filmemacher um Jean-Luc Godard den Abbruch des Festivals erzwangen. Im Anschluss der Vorführung findet ein Rundtisch-Gespräch mit Dr. Christina Frankenberg (Stellvertretende Direktorin Tschechisches Zentrum Berlin), Bernd Buder (Programmdirektor Filmfestival Cottbus) und Dr. Claus Löser (Programmleiter BrotfabrikKino Berlin) statt. Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Filmfestival Cottbus und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

www.youtube.com/watch?v=3PmZ0lRVMT8&index=41&list=UUj7jPE3HQ72EMxCNZtNrFCw

Datum

Do, 26. Apr 2018

Uhrzeit

19:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
jf@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top