Tanna – Eine verbotene Liebe | Erstaufführung!

Australien 2015 – 104 Minuten – Nauvhal mit deutschen Untertiteln – R: Martin Butler, Bentley Dean – K: Bentley Dean – M: Antony Partos – mit Marie Wawa, Mungo Dain, Marceline Rofit, Charlie Kahla, Albi Nangia

Die Filmemacher Bentley Dean und Martin Butler haben sieben Monate auf einer entlegenen Insel im Südpazifik gelebt und sich von den Einheimischen zu einer großen Liebesgeschichte nach wahren Begebenheiten inspirieren lassen, die diese auch selbst spielen. Wawa und Dain, der Enkelsohn des Dorf-Vorstehers der Yakel, haben sich einander heimlich versprochen, doch Ritus und Realpolitik haben anderes im Sinn. Um einen gerade frisch aufgeheizten Konflikt mit einem rivalisierenden Stamm beizulegen, soll Wawa mit einem Mann der Imedin verheiraten werden. Gemeinsam mit Dain flieht sie in den Regenwald und sucht ihren eigenen Platz irgendwo zwischen den Yakel und den Imedin, zwischen Tradition und Aufbruch, zwischen Gefühl und Pflicht.

www.youtube.com/watch?v=iTk8jhA5Mtc

Vorfilm: Initiation (Deutschland / Südafrika 2016 – 11 Minuten – R: Teboho Edkins) In Zusammenarbeit mit den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen!

Datum

Mo, 10. Apr 2017

Uhrzeit

20:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top