12.04. - 15.04. um 18.00 Uhr: Erstaufführung! Spell Reel

Spell Reel

12.4. – 15.4. | 18 Uhr | Erstaufführung!

Deutschland / Portugal / Frankreich / Guinea-Bissau 2017 | 96 Minuten | Portugiesisch, Fulfulde, Guinea-bissauisches Kreol, Englisch und Französisch mit deutschen Untertiteln | Dokumentarfilm | R: Filipa César | K: Jenny Lou Ziegel

Im Jahr 2011 taucht in Bissau ein Film- und Tonbandarchiv wieder auf. Kurz vor dem endgültigen Zerfall, zeugt das Material noch immer von den Anfängen des guineanischen Kinos als Teil des Dekolonisierungsprozesses, wie ihn sich der 1973 ermordete Befreiungskämpfer Amílcar Cabral vorgestellt hat. Gemeinsam mit den guineanischen Filmemachern Sana na N’Hada und Flora Gomes sowie vielen anderen hat Filipa César sich auf eine Reise begeben, auf der diese Bruchstücke aus der Vergangenheit in der Gegenwart landen und dort zu einem visionären Prisma werden. Das Archivmaterial wurde zunächst in Berlin digitalisiert, um dann an verschiedenen Orten gezeigt, kommentiert, diskutiert und neu imaginiert zu werden. Ein mobiles, transnationales Kino, das zwischen abgelegenen Dörfern in Guinea-Bissau und europäischen Hauptstädten das Archiv zu einem Ort macht, an dem Menschen nach Gegenentwürfen suchen zu einer Welt im Ausnahmezustand.

vimeo.com/230980761

Datum

Do, 12. Apr 2018 - So, 15. Apr 2018

Uhrzeit

18:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top