Donnerstag 26.04.2018, 19.30 Uhr, Neuer Salon: »Locker Room Stories« – Lesung mit Maik Gerecke und Robert Klages

»Locker Room Stories« – Lesung mit Maik Gerecke und Robert Klages

26.4. | 19.30 Uhr | Neuer Salon

männer
männer und texte
texte
texte und frauen
männer und frauen
männer und texte und frauen
und ein publikum

Maik Gerecke und Robert Klages wagen den anderen Blick: Sie lesen an dem Abend ausschließlich Geschichten aus der Sicht männlicher Protagonisten, in denen die Konsequenzen gesellschaftlicher Normen in Bezug auf Grenzüberschreitungen und sexuelle Gewalt offenbar werden.

Maik Gerecke (*1983 in Hannover) besuchte zunächst die Hauptschule und schlug sich mit Hilfsarbeiterjobs durchs Leben, bis er der Philosophie in die Arme lief und nochmal von vorne begann. Er holte das Abitur nach und studierte anschließend in Göttingen und Potsdam. Heute lebt er als Autor in Berlin.

Robert Klages (*1984 in Westfalen) hat einst eine Ausbildung zum Orgelbauer abgebrochen. Er studierte dann Literaturwissenschaften und Philosophie und erreichte vor rund zehn Jahren Berlin. Dort gründete er zunächst eine Underground-Lesereihe und schrieb seine Abschlussarbeit über Herta Müller. Seit drei Jahren ist er als freier Journalist für den Tagesspiegel tätig.

Moderation: Mena Koller, Literaturmagazin »Sachen mit Wœrtern«

Eintritt: 6,- / ermäßigt 4,- Euro

Tags:

Datum

Do, 26. Apr 2018

Uhrzeit

19:30

Ort

NEUER SALON Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
jf@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top