21.01. um 18.00 Uhr: Film: Schweiz Hinter den sieben

Film: Schweiz | Hinter den sieben Gleisen

21.1. | 18 Uhr

Schweiz 1959 | 92 Minuten | Schweizerdeutsch mit deutschen Untertiteln | R: Kurt Früh | K: Emil Berna | M: Walter Baumgartner | mit Max Haufler, Zarli Carigiet, Ruedi Walter, Hannes Schmidhauser, Margrit Rainer, Ettore Cella

Drei Stadtstreicher, sehr verschiedene Charaktere, leben verantwortungslos am Rande eines Rangierbahnhofs in Zürich in den Tag hinein. Eine Mutter mit ihrem Säugling, die in ihrem Verschlag Schutz sucht, zwingt sie vorübergehend Verantwortung zu übernehmen. Der Film entwickelt einen kritischen Querschnitt der städtischen Gesellschaft der 1950er Jahre und bedient sich dabei der Perspektive verachteter Außenseiter. Humorvoller Moralismus verbindet sich mit märchenhafter Stimmung, die von der Musik von Walter Baumgartner wesentlich mitgeprägt ist. Eine Besonderheit stellt der gesungene Vorspann dar. Der Film gilt neben „Bäckerei Zürrer“ als zweites Hauptwerk des Regisseurs Kurt Früh (1915-1979). Vorfilm: Der Tunnel (Christoph Daniel, Marc Schmidheiny – CH 2017 – 10 min – Kurzspielfilm)

www.filmschweiz.com

Datum

So, 21. Jan 2018

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
jf@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top