Die vergessene Armee

16.6. – 18.6. + 26.6 – 28.6. | 18 Uhr

Deutschland 2016 | 88 Minuten | Dokumentarfilm | R: Signe Astrup | K: Frank Schwaiger | M: Matija Strnisa

Als am 9. November 1989 die Berliner Mauer fiel, wurde auch die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR mit einen Schlag überflüssig. Sie hatte als Machtinstrument der Sozialistischen Einheitspartei (SED) ausgedient. Im Zuge der offiziellen Auflösung der NVA ein knappes Jahr später wurden nur knapp 11.000 Soldaten längerfristig in die Bundeswehr übernommen; hunderttausende ehemalige DDR-Streitkräfte standen hingegen plötzlich auf der Straße. Seit über 25 Jahren sind sie nun Bürger der Bundesrepublik. Doch sind sie auch alle Teil unserer Gesellschaft geworden? Und wie gehen sie mit der eigenen Vergangenheit um? „Das Leben kann nur rückwärts verstanden werden, aber es muss vorwärts gelebt werden.“
(Søren Kierkegaard)
www.youtube.com/watch?v=UqJBsutkdV4

Datum

Fr, 16. Jun 2017

Uhrzeit

18:00 - 19:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
jf@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top