09.04. - 11.04. um 18.00 Uhr: Berlin-Film-Katalog #72 Der Fackelträger

Der Fackelträger | Berlin-Film-Katalog #72

9.4. – 11.4. | 18 Uhr

DDR 1955 | 82 Minuten | R: Johannes Knittel | B: Friedrich Karl Kaul, Walter Jupé | K: Günter Eisinger | M: Gottfried Madjera | mit Hermann Kiessner, Loni Michelis, Friedrich Gnass, Harry Hindemith, Horst Kube, Norbert Christian

In den fünfziger Jahren entwickelten die Stasi und der NKWD einige Routine darin, ihnen missliebige Personen aus West-Berlin in den Osten zu locken oder auch gewaltsam dorthin zu entführen, um ihnen dann den Prozess zu machen. In diesem Klima entstand bei der DEFA mit „Der Fackelträger“ eine bemerkenswerte Form der Offensivverteidigung: In satirischer Form sollten die westlichen Klagen über diese Vorgänge lächerlich gemacht werden, indem man zeigte, wie ein ambitionierter West-Berliner Staatsanwalt einen harmlosen Vorgang zu einem neuen Fall von östlichem „Menschenraub“ aufbauschen will. Der fertige Film wurde fast zwei Jahre lang zurückgehalten und dann nur ganz geräuschlos in die Kinos gebracht; im Ostteil Berlins und dem nahen Umland der Stadt war er überhaupt nicht zu sehen. Am 9. April (Montag) mit einer Einführung durch Jan Gympel!

www.berlin-film-katalog.de

Datum

Mo, 09. Apr 2018 - Mi, 11. Apr 2018

Uhrzeit

18:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top