| Uraufführung | PAF 2018 Do. 31.05. - So. 03.06. | 20:00 Do. 07.06. | 20:00 (ausgebucht) Fr. 08.06. | 18:00 So. 10.06. | 16:00 De Janeiro – ein Punk ertrinkt in Weißensee

De Janeiro – ein Punk ertrinkt in Weißensee

31.5. –  3.6. | 20 Uhr + 7.6. | 20 Uhr + 8.6. | 18 Uhr + 10.6. | 16 Uhr | Uraufführung
die Vorstellung am 7.6. ist bereits ausgebucht!

Ein Stück Weißensee – Punk | Schauspiel | Text von Willi van Hengel
Rio ist Punk in Berlin, Druckerlehrling, Setzer beim ND, Vater zweier Töchter, arbeitslos, gescheiterter Selbstständiger, hochverschuldet, HARTZer, MAEler und FAVler, „Wer wird Millionär“-Kandidat, Oscar-Preisträger, Sänger einer Punkband. Rio ist ein Original aus Weißensee. In seiner Biographie finden sich Sozialismus, die Wende und die freie Marktwirtschaft. Eine Passion für Musik, Theater und Bier.
Das Leben Rios ist ein exzentrisches und exemplarisch für ein Leben in Berlin, in Weißensee. Der Autor Willi van Hengel greift seine Biographie auf und verwebt sie zu einem neuen Leben, das von De Janeiro. In der Kombination von Biographien, Text und Punk-Musik taucht dieser Theaterabend ab in ein Leben zwischen den Systemen.
| am 01. Juni 2018 inklusive Nachgespräch mit Theaterscoutings Berlin
| http://www.reaktionsraum.de/
| Besetzung: Willi van Hengel (Text), Jesse Garon (Spieler), Julia Kopa (Ausstattung), Stefan Kreissig (Spieler), Jens Heuwinkel (Regie), Rio Korn (musikalische Leitung), Nils Foerster (Dramaturgie).
eine Produktion von Reaktionsraum e.V. gefördert durch STIFTUNG AUFARBEITUNG in Koproduktion mit der BrotfabrikBühne
| Eintritt: 13,50 € / erm. 9,- €
| Online-Tickets (zzgl. VVK-Gebühr): https://www.eventbrite.de/e/de-janeiro-ein-punk-ertrinkt-in-weiensee-tickets-43085428677
gefördert durch: 

Datum

Do, 31. Mai 2018 - So, 10. Jun 2018

Uhrzeit

20:00

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
jf@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top