Varlam Shalamov

Varlam Shalamov. Erfahrung eines Jünglings (ВАРЛАМ ШАЛАМОВ. ОПЫТ ЮНОШИ) – Russisch.Dok

17.1. | 18 Uhr

Russland 2014 | 53 Minuten | Russisch mit englischen Untertiteln | Dokumentarfilm | R: Pavel Pechionkin | K: Andrei Korshunov | K: Gennadij Shiroglazov

Varlam Shalamov (1907-1982) verbrachte 20 Jahre in sowjetischen Straflagern. Seine Erlebnisse schrieb er in mehreren Büchern nieder, die erst nach seinem Tod erscheinen konnten. Die meisten der ihn betreffenden Geheimakten waren bis vor kurzem der Öffentlichkeit nicht zugänglich. Erst jetzt wurden in einem Archiv frühe Dokumente und Fotografien gefunden, die nun in Pechionkins Film Eingang gefunden haben. Ergebnis ist eine erschütternde Bestandsaufnahme über die systematische Deformierung einer ganzen Gesellschaft. Der Film ist eine Untersuchung der gewaltsamen Beziehungen zwischen Staat und Mensch.

www.youtube.com/watch?v=rtSeg5nOcCM

Datum

Do 17. Januar 2019

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top