SlovoKult :: literARTour :: Internationales Festival für Gegenwartskunst und -Lyrik/Text

Slo­vo­Kult :: literAR­Tour :: Inter­na­tio­na­les Fes­ti­val für Gegen­warts­kunst und -Lyrik/Text

9.11., 10.11.2018 | ab 19:30 Uhr

Nach Gev­ge­li­ja und Skop­je in Maze­do­ni­en wird das Slo­vo­Kult :: literAR­Tour :: nun in einem grö­ße­ren For­mat in Ber­lin prä­sen­tiert. Das Fes­ti­val besteht aus einer Grup­pen­aus­stel­lung, Lesun­gen von Lyrik und Kurz­pro­sa sowie Per­for­man­ces zu einem top­ak­tu­el­len The­ma: Fake und Fakt – Wahr­heit in der Gegen­warts­kunst und -Lite­ra­tur in Zei­ten von Fake News. Mit Teilnehmer*innen aus Öster­reich, Deutsch­land sowie aus Maze­do­ni­en, Ser­bi­en und Grie­chen­land. Die Ver­an­stal­tung wird unter­stützt vom Bezirks­amt Pan­kow von Ber­lin, Amt für Wei­ter­bil­dung und Kul­tur, Fach­be­reich Kunst und Kul­tur, vom Maze­do­ni­schen Kul­tus­mi­nis­te­ri­um sowie vom Euro­päi­schen Netz­werk für Lite­ra­tur »tra­du­ki«.

Mit den Autor*innen Crauss., Caca Savic, Simo­ne Kan­ter, Zvon­ko Kara­no­vic, Mark Kanak, D. A. Lori, Sil­via Ste­cher, Ralf B. Kor­te, Jovi­ca Iva­nov­ski, Vasi­leia Oiko­no­mou und Eliza­be­ta Kosta­di­novs­ka und den Künstler*innen Dija­na Tomik Radevs­ka, Han­na Hen­nenkem­per, Sil­via Lorenz, James Din, Kat­rin Salen­tin, Gjorg­je Jova­no­vik, Eliza­be­ta Kosta­di­novs­ka, Vla­di­mir Lukash und Zet­tel­mann.

Im Roten und Neu­en Salon: Die Fes­ti­val­er­öff­nung fin­det am 9. Novem­ber 2018 um 20:15 Uhr statt; die Aus­stel­lung ist an bei­den Fes­ti­val­ta­gen jeweils ab 19:30 Uhr zugäng­lich. Die Lesun­gen und Per­for­man­ces begin­nen jeweils um 20:30 Uhr.

Ein­tritt pro Abend: 7,- / Ein­tritt für bei­de Aben­de: 10,- Euro

Datum

Fr 09. November 2018

Uhrzeit

19:30

Preis

7,-

Ort

NEUER SALON Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top