La-casa-lobo-The-Wolf-House

La casa lobo

15.4. – 17.4.19 | 19:45 Uhr

Chi­le 2018 | 75 Minu­ten | Spa­nisch mit deut­schen Unter­ti­teln und Deutsch | Ani­ma­ti­ons­film | R/K: Cristóbal León, Joaquín Cociña

Eine Geschich­te baut auf die nächs­te auf. In der ers­ten geht es um eine lebens­fro­he Gemein­de from­mer Deut­scher im Süden von Chi­le. So idyl­lisch die Ber­ge und rosi­gen Wan­gen in den Archiv­bil­dern, die hier zum Ein­satz kom­men, auch wir­ken mögen, selbst der Erzäh­ler erwähnt die Gerüch­te, die Geschich­te weni­ger appe­tit­li­cher Art sind. Dann wird ein Text ein­ge­blen­det, der nicht nur von Maria erzählt, einem Mäd­chen, das aus der Sied­lung in den Wald geflo­hen ist, um einer Stra­fe zu ent­ge­hen, son­dern auch von drei Schwein­chen und einem bösen Wolf. Der Groß­teil des Films schil­dert in einer betörend-kunstvollen Stop-Motion-Animation, was Maria in dem Haus wider­fährt, das sie im Wald ent­deckt hat. Hier­bei han­delt es sich weni­ger um eine Geschich­te als um eine Orts­er­kun­dung, denn das Haus ist stets in Bewe­gung: Bil­der tän­zeln über die Wän­de, Möbel tau­chen auf und ver­schwin­den, Zim­mer deh­nen sich aus und schrump­fen, Lam­pen fla­ckern, Wesen wach­sen aus dem Boden wie Bäu­me. Auch das Mäd­chen und die Schwei­ne ver­lie­ren bald ihre fes­te Gestalt. Es scheint, als wol­le selbst das Haus, das um sie her bebt, etwas los­wer­den, eine wei­te­re Geschich­te viel­leicht – oder doch eine War­nung? „Es war ein­mal…“ (Ber­li­na­le 2018)

www.youtube.com/watch?v=EEc3R3Pn0FA

Datum

Mo 15. April 2019

Uhrzeit

19:45

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    Di 16. April 2019
  • Uhrzeit
    19:45
Scroll to Top