Do. 19.10. | 20:00 Uhr Fr. 20.10. | 20:00 Uhr So. 21.10. | 20:00 Uhr in/the/back/no/words/hearing

in/the/back/no/words/hearing

19.10. – 21.10. | 20:00 Uhr
Eine Tanz-Installation von P_A_R_A_R / Immer­si­ve Per­for­mance Art

Die Tanz-Installation in/the/back/no/words/hearing nimmt dich auf eine Rei­se in eine Welt, in der zwi­schen­mensch­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on ihren Sinn ver­lo­ren hat.
Zwei Frau­en leben neben­ein­an­der her inmit­ten einer ent­wur­zel­ten, stimm­lo­sen und star­ren Natur. Zer­bro­chen an der Illu­si­on eine mensch­li­che Welt zu bewoh­nen, leben sie seit Jah­ren iso­liert. Ohne die Not­wen­dig­keit des Redens, haben sie ihre Spra­che ver­lo­ren. Plötz­lich ent­de­cken sie sich gegen­sei­tig. In einem Ver­such mit­hil­fe ihrer Kör­per, durch Geräu­sche, Ges­ten und Bli­cke zu kom­mu­ni­zie­ren, kom­men sie sich lang­sam näher. Was bleibt vom mensch­li­chen Kör­per, wenn die uns bekann­ten Mit­tel und Wege der Kom­mu­ni­ka­ti­on anfan­gen ihren Sinn zu ver­lie­ren?
Mach dich gefasst dich einen Betrach­tungs­zu­stand beson­de­rer Art zu bege­ben, um gemein­sam mit den Per­for­me­rin­nen die Mög­lich­keit einer radi­ka­len Ehr­lich­keit im Men­schen zu hin­ter­fra­gen. Besitzt das Leben eine ursprüng­li­che Essenz und falls ja, wie gelan­gen wir zu ihr zurück? Ist in unse­rer Gesell­schaft eine wahr­haf­ti­ge Suche nach unse­rem „ursprüng­li­chen“ Selbst wirk­lich mög­lich?
P_A_R_A_R / Immer­si­ve Per­for­mance Art ist eine, von den Cho­reo­gra­fin­nen Kari­na Suá­rez Bosche (Mexiko/Deutschland), Andrea Krohn (Brasil/Deutschland) und der Szen­o­gra­fin Cheng-Ting Chen (R.O.C. Tai­wan) in 2015 in Ber­lin gegrün­de­te Tanz und Per­for­mance Initia­ti­ve. In P_A_R_A_R ver­fol­gen wir das Ziel, zeit­ge­nös­si­schen Tanz und Bewusst­sein durch Bewe­gung viel­fäl­tig zu ver­mit­teln. Dabei liegt unser Haupt­au­gen­merk in der Krea­ti­on tief­sin­ni­ger und her­aus­for­dern­der Begeg­nun­gen zwi­schen den Men­schen, zwi­schen uns und unse­rem Publi­kum. Wie­der­holt ent­wi­ckeln wir neue Kon­fi­gu­ra­tio­nen, um den Zuschau­ern ver­schie­de­ne Wahr­neh­mun­gen der per­for­ma­ti­ven Situa­ti­on zu ermög­li­chen. Zu den Leis­tun­gen unse­rer Kom­pa­nie gehö­ren: Tanz­pro­duk­tio­nen, site-spezifische Arbei­ten, Impro­vi­sa­ti­ons­aben­de und viel­fäl­ti­ge Work­shops für diver­ses Publi­kum.

Web­sei­te: http://pararinfo.wordpress.com/
Trai­ler: https://vimeo.com/231865308
Beset­zung: Eine Pro­duk­ti­on von P_A_R_A_R / Immer­si­ve Per­for­mance Art | Cho­reo­gra­fie: Kari­na Suá­rez Bosche | Per­for­mance: Andrea Krohn, Kari­na Suá­rez Bosche | Büh­ne und Licht: Cheng-Ting Chen | Sound-Komposition: Alber­to Cer­ro | Kos­tüm design: Aure­lio Palomi­no | Kom­pa­nie Manage­ment: Lau­ra Sofía Salas

Ein­tritt: 13,50 € / erm. 9,- €
Online-Tickets (zzgl. VVK-Gebühr): https://www.eventbrite.de/e/inthebacknowordshearing-tickets-37784324933

Datum

Sa 21. Oktober 2017

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top