10.01. - 16.01. um 18.00 Uhr: Berlin-Film-Katalog Ikarus

Ikarus – Berlin-Film-Katalog

10.1. – 16.1. | 18 Uhr

DDR 1975 | 90 Minuten | 35mm | R: Heiner Carow | B: Klaus Schlesinger | K: Jürgen Brauer | M: Peter Gotthardt, Bettina Wegner | mit Peter Welz, Karin Gregorek, Peter Aust, Hermann Beyer, Günter Junghans, Rolf Hoppe, Heidemarie Wenzel, Günter Schubert

An seinem neunten Geburtstag freut sich Mathias auf den Rundflug über Berlin, den ihm sein Vater vor einiger Zeit versprochen hat. Doch der Vater scheint sein Versprechen vergessen zu haben und ist unauffindbar. Also macht sich Mathias auf die Suche nach ihm, quer durch Ost-Berlin, bis zum Flughafen Schönefeld. Seinem kindlichen Helden zum Trotz wurde „Ikarus“, der – abgesehen von Rückblenden und Traumsequenzen – an einem einzigen Wintertag spielt, bei seinem Erscheinen 1975 in der DDR kaum als Kinderfilm (miss)verstanden. Viele Kritiker sahen darin eher das Portrait einer Gesellschaft mit Defiziten im zwischenmenschlichen Umgang, welche am unsensiblen Verhalten gegenüber Kindern besonders deutlich werden. Dementsprechend griffen einige Betonköpfe den Film auch an. Drehbuchautor Klaus Schlesinger wurde wenige Jahre später ebenso aus der DDR herausgedrängt wie seine damalige Frau, die Liedermacherin Bettina Wegner, die zu „Ikarus“ die Liedtexte beigesteuert hatte. Der Hauptdarsteller Peter Welz spielte noch in einigen weiteren Produktionen mit und wurde schließlich selbst Filmregisseur („Banale Tage“). Am 14. Januar (Montag) mit einer Einführung durch Jan Gympel!

www.berlin-film-katalog.de

Tags:

Datum

Do 10. Januar 2019

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top