Hap­py Lamen­to

20.6., 22.6. – 26.6.19 | 18 Uhr | Erst­auf­füh­rung!

Deutsch­land 2018 | 90 Minu­ten | Deutsch und Taga­log mit deut­schen Unter­ti­teln | Film­essay | R: Alex­an­der Klu­ge feat. Khavn De La Cruz | K: Tho­mas Will­ke, Albert Ban­zon, Tho­mas Mauch, Erich Harandt | M: Khavn De La Cruz, Giu­sep­pe Ver­di, Johann Sebas­ti­an Bach | mit Hel­ge Schnei­der, Hei­ner Müller, Gali­na Anto­schw­ska­ja, Peter Ber­ling

Wenn Hei­ner Müller über den Mond, Hel­ge Schnei­der über die Orches­trie­rung des Alls und Peter Ber­ling über den militärischen Nut­zen von Löwen sin­niert, befin­det man sich mit gro­ßer Wahr­schein­lich­keit in einem Film von Alex­an­der Klu­ge. Sein fröhlicher Kla­ge­ge­sang ver­bin­det die Slums von Mani­la mit Elvis Pres­ley und King Kong. Er verknüpft – so asso­zia­tiv wie spie­le­risch – den G20-Gipfel mit dem Zir­kus, elek­tri­schen Ele­fan­ten und blau­en Mon­den. Nach über 20 Jah­ren kehrt Klu­ge auf die Kino­lein­wand zurück. Sein Film ent­stand in Koope­ra­ti­on mit dem phil­ip­pi­ni­schen Kino-Rebellen Khavn, Aus­schnit­te aus des­sen Film „Ali­pa­to – A Brief Life Of An Ember” geben den Sound des Essays vor.

www.youtube.com/watch?v=Jhs_Xc8NO8Y

Tags:

Datum

Do 20. Juni 2019

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top