Di. 07.11. | 19:30 Uhr Ging mir nie besser

Ging mir nie bes­ser

7.11. | 19:30 Uhr
Lesung und Buch­prä­sen­ta­ti­on vom Haus des Schrei­bens
Ein archai­sches Ritu­al, Gift im Neckar, ein Glas­mensch …
An die­sem Abend wird die aktu­el­le Antho­lo­gie vom Haus des Schrei­bens vor­ge­stellt: Ver­trau­te Frem­de, exzes­si­ve Essens­ge­la­ge, ein Wunsch­kind, ver­däch­ti­ge Fotos auf dem PC und eine Groß­mutter, die sich nicht ein­frie­ren las­sen will. Ent­schei­dun­gen ste­hen an und die Gren­zen zwi­schen Witz und Tra­gik, Rausch und Pflicht, Leben und Tod wer­den unscharf. Acht Kurz­ge­schich­ten aus einem Jahr AutorIn­nen­aus­bil­dung im Haus des Schrei­bens.

www.haus-des-schreibens.de

Ein­tritt: 4,- €

Datum

Di 07. November 2017

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top