Copyright_Frenetic_Film 24.01. um 20.00 Uhr: Film: Schweiz

Film: Schweiz | Die Schwei­zer­ma­cher

24.1. | 20 Uhr

Schweiz 1979 | 104 Minu­ten | Schwei­zer­deutsch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Rolf Lys­sy | K: Fritz E. Maeder | M: Jonas C. Hae­fe­li | mit Walo Lüönd, Emil Stein­ber­ger, Wolf­gang Sten­dar, Clau­dio Cara­ma­schi, Bea­tri­ce Kess­ler, Hil­de Zieg­ler

Zwei Beam­te der Kan­tons­po­li­zei Zürich sind beauf­tragt, über Anwärter auf das Schwei­zer Bürgerrecht ein Gut­ach­ten zu erstel­len, das sich sowohl auf gehei­me Beob­ach­tung wie auch auf offi­zi­el­le Kon­takt­auf­nah­me stützen soll. Die Bewer­ber ent­stam­men sehr ver­schie­de­nen sozia­len Verhältnissen und Natio­nen, was dazu führt, dass unter­schied­li­che Erwar­tun­gen an sie gestellt wer­den. Es ent­steht eine Viel­zahl komi­scher Ver­wick­lun­gen. Zwi­schen dem pedan­ti­schen, älteren Poli­zis­ten und dem jüngeren Berufs­ein­stei­ger kommt es wegen ihrer unter­schied­li­chen Welt­sich­ten zu zuneh­men­den Kon­flik­ten. Der Film ist sowohl ein schla­gend insze­nier­te Komödie als auch eine Sati­re auf die schwei­ze­ri­sche poli­ti­sche Mentalität. Zusätzlich expo­niert er den Genera­tio­nen­kon­flikt, der in den 1970er Jah­ren, genau wie in Deutsch­land, mit gro­ßer Schärfe auf­brach. Die bei­den Haupt­rol­len übernahmen Walo Lüönd, einer der unbe­strit­ten wich­tigs­ten Schwei­zer Cha­rak­ter­dar­stel­ler der zwei­ten Jahrhunderthälfte, und Emil Stein­ber­ger, der sowohl in der Schweiz als auch in bei­den Tei­len Deutsch­lands über Jahr­zehn­te hin­weg als Kaba­ret­tist bekannt war. Vor­film: Lucens (Mar­cel Barel­li – CH 2015 – 7 min – Ani­ma­ti­on)

www.filmschweiz.com

Datum

Mi 24. Januar 2018

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top