Erstaufführung! Faust Sonnengesang III

Faust Son­nen­ge­sang III

4.10. – 10.10.2018 | 20 Uhr | Erst­auf­füh­rung!

Deutsch­land 2018 | 180 Minu­ten | R/B/K/P: Wer­ner Fritsch | mit Ange­la Wink­ler, Micha­el Alt­mann, Gerd Loh­mey­er, Franz Wechs­ler, Wer­ner Fritsch, Peter Simo­ni­schek, Corin­na Har­fouch

„‚Faust Son­nen­ge­sang III’ ist ein Road­mo­vie: Eine Durch­que­rung des ame­ri­ka­ni­schen Kon­ti­nents vol­ler Erin­ne­run­gen an ame­ri­ka­ni­sche Bil­der, Songs und Lite­ra­tur, die unser Leben prägten von Jugend auf. Wie die Wildwest- Fil­me bei Wen­zel, dem alten Bau­ern­knecht, mit dem ich auf­ge­wach­sen bin, der glaub­te, sie können aus dem Fern­se­her auch her­aus­schau­en, ja her­aus­schie­ßen. Oder wie Hollywood-Bibel-Filme im Inter­nat, wie Seri­en (Las­sie, Fury, Bonan­za), wie Lektüre-Eindrücke von Walt Whit­man oder Wil­liam Faulk­ner, wie die Songs von Bob Dyl­an oder von Nico, der deut­schen Sängerin der legendären Vel­vet Under­ground… Wir sehen Mephis­tas Meta­mor­pho­se in Mut­ter Spra­che, Mephis­tos Meta­mor­pho­se in einen zeitgenössischen ‚Moses’, der beim Mar­di Gras in New Orleans das ‚Gelob­te Land’ sucht in God’s own coun­try. Wir erle­ben Fausts Begeg­nung mit einem Navajo-Schamanen, die uns zu den ältesten Zei­chen des Kon­ti­nents genau­so führt wie zum noch immer gegenwärtigen indi­ge­nen Wis­sen: Faust auf der Suche nach Gegen-Orten imAme­ri­ka unse­rer Tage.“ (Wer­ner Fritsch)

Am 4. Okto­ber (Don­ners­tag) in Anwe­sen­heit von Wer­ner Fritsch, mit einem nach­fol­gen­den Gespräch mit Dr. Cor­ne­lia Ackers und Dr. Claus Löser.

Am 10. Okto­ber in Anwe­sen­heit von Regis­seur Wer­ner Fritsch und Dar­stel­le­rin Ange­la Wink­ler!

werner-fritsch-filmproduktion.de

Tags:

Datum

Do 04. Oktober 2018

Uhrzeit

20:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top