09.11. - 15.11. um 22.00 Uhr: Erstaufführung! Die Liebhaberin

Die Lieb­ha­be­rin (LOS DECENTES)

9.11. – 15.11. | 22 Uhr | Erst­auf­füh­rung!

Öster­reich / Argen­ti­ni­en 2016 | 100 Minu­ten | Spa­nisch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Lukas Valen­ta Rin­ner | K: Roman Kas­se­rol­ler | M: Jim Kim Jongho You | mit Iri­de Mockert, Mar­tin Shan­ly, Andrea Stre­nitz, Maria­no Say­a­ve­dra

Der Film spielt in einer soge­nann­ten „Gated Com­mu­ni­ty“ in Argen­ti­ni­en. Wer hier lebt, ist so reich, dass er das Gefühl hat, sein Leben durch Mau­ern und Überwachungskameras vor dem ärmeren Teil der Bevölkerung schützen zu müssen. Belén, die Haupt­fi­gur des Films, arbei­tet hier als Hausmädchen bei einer Fami­lie, von deren Wohl­stand sie selbst nur träumen kann. Aber ist Reich­tum alles, was im Leben zählt? In der Nach­bar­schaft ent­deckt Belén ein Nudis­ten­camp und ist fas­zi­niert. Ver­lo­ckend ist die Aus­sicht auf Frei­heit und körperliche Har­mo­nie. Lukas V. Rin­ner lässt in sei­ner klu­gen, iro­ni­schen Tragikomödie zwei Wel­ten auf­ein­an­der tref­fen und stellt dabei auf denk­bar unter­halt­sams­te Wei­se die wich­ti­ge Fra­ge, wie sich mensch­li­che Bezie­hun­gen in einem kapi­ta­lis­ti­schen Sys­tem defi­nie­ren.

vimeo.com/233311805

Datum

Mi 15. November 2017

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top