Die Beunruhigung_Copyright_DEFA-Stiftung_Dieter_Lueck, Norbert_Kuhroeber(

Die Beunruhigung | Achtung Berlin! Retrospektive

13.4.19 | 20:30 Uhr

DDR 1982 | 99 Minuten | R: Lothar Warneke | K: Thomas Plenert | M: César Franck | mit Christine Schorn, Hermann Beyer, Cox Habbema, Christoph Engel, Sina Fiedler

Die Stadt als Spiegel: Inge ist glücklich geschiedene Eheberaterin und lebt mit ihrem 15-jährigen Sohn am Alexanderplatz. Eine Krebsdiagnose veranlasst sie, neu über ihr Leben nachzudenken. Einen Tag und eine Nacht streift sie durch Berlin, trifft alte Schulfreunde wieder, trennt sich vom verheirateten Liebhaber und lässt sich auf einen neuen Mann ein. Ein poetischer Film der von einer existentiellen Krise und der Kraft eines Neubeginn erzählt.

In Anwesenheit von Hauptdarsteller Hermann Beyer und den Schauspieler*Innen Christine Schorn und Wilfried Pucher als Ehrengäste!

achtungberlin.de

Tags:

Datum

Sa 13. April 2019

Uhrzeit

20:30

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top