Russisch.Dok Boris Ryzhij (БОРИС РЫЖИЙ)

Boris Ryzhij (БОРИС РЫЖИЙ) | Russisch.Dok

25.4.19 | 18 Uhr

Niederlande / Russland 2009 | 60 Minuten | Niederländisch und Russisch mit englischen Untertiteln | Dokumentarfilm | R/K: Aliona van der Horst | K: Aliona van der Horst, Maasja Ooms

Der russische Poet Boris Ryzhij (1974-2001) war gutaussehend, begabt und hatte bereits beträchtlichen literarischen Ruhm in seinem Land erreicht. Warum also nahm er sich im Alter von 26 das Leben? Die Suche nach einer Antwort bringt die Filmemacherin in kriminelle Kreise der kalten Industriestadt Ekaterinburg, wo Boris aufwuchs. Durch Gespräche mit Nachbarn, Verwandten und Freunden erstellt sie ein Bild des leidenschaftlichen und komplexen Lebens von Ryzhij. Ergebnis ist ein durchdringendes Porträt aus der Perestroika-Generation, die alle Sicherheiten verloren hatte und teilweise zu einer Generation von Kriminellen und Bodyguards wurde. Trotz allem liebte Ryzhij diese unglückliche Welt, die zur Hälfte aus Gefangenen und zur Hälfte aus Wächtern bestand. Er versuchte, ihre Hässlichkeit in des Philosophen Gold zu transformieren.

www.youtube.com/watch?v=3qAbt6SASWQ

Datum

Do 25. April 2019

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top