Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Professor Eisenstahl & Coll.: Die Ergründung der Welt

27. August|20:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 8:00pm beginnt und bis 27. August 2017 wiederholt wird.

Professor Eisenstahl & Coll.: Die Ergründung der Welt

24.8. – 27.8.| 20 Uhr | Premiere
Ein Universal-Tutorial in 95 Thesen

Was ist der Mensch? Woher kommen wir? Oder wie entferne ich Brandflecken aus der Bibel? Diesen und anderen Grundfragen der Menschheit widmen sich Prof. Eisenstahl und seine vier jungen Collegen in 95 Thesen. Dabei wird nicht etwa Frontalunterricht gehalten, nein: das Forscherteam nimmt seine Zuschauer mit in die Materie. Prof. Eisenstahl & Coll. verpacken ihre Themen in spannenden Tutorials, einem Format, welches es dem Publikum ermöglicht, selbst Erfahrungen zu sammeln. In interessanten Experimenten wird das jeweilige Thema fühlbar und erlebbar. Aber Achtung, man könnte am Ende etwas davon mit nach Hause nehmen!
1. Tutorial: DER MENSCH
Im ersten Semester der Universal-Tutorials beginnen wir mit dem Thema Mensch.Ein Thema, so allumfassend, dass niemals alle Aspekte gebührend behandelt werden können. In welche davon also hier und jetzt eintauchen? In welchen davon hier und jetzt voller Leidenschaft aufgehen? Die Zuschauer und der Zufall entscheiden! Ob es etwa die Liebe ist… Diese unerklärlichen Bande, die zwischen zwei Menschen entstehen können. Oder doch das Missverständnis… Und welche Schätze birgt dieses? Ein Höhepunkt jedenfalls wird Prof. Eisenstahls Reise durch den Körper seines Kollegen sein. Auf Mikroben-Größe geschrumpft gerät er selber ins Visier von riesigen Amöben und muss sich ihrer Angriffe erwehren. Mit ihm zusammen wandert das Publikum durch Nase, Lunge und andere menschliche Organe. Der Professor hat nicht viel Zeit dafür. Schaffen er und das Publikum es noch rechtzeitig wieder hinaus, bevor alle wieder ihre Originalgröße annehmen?
| Besetzung | Mit: Sophia Berndt, Claudia Kandefer, Recardo Koppe, Alberto Ruano, Melanie Toth, Sascha Weipert. Text: Nora Backhaus / Kostüme & Ausstattung: Nora Gromer / Musik: Volker Suhre / Leitung: Sascha Weipert / Regie: Elena Breschkow.
| Produktions-Credits | Mit freundlicher Unterstützung von: Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main / Kunst- und Kulturzentrum Brotfabrik Berlin / Theaterhaus Mitte Berlin / Gallus Theater Frankfurt am Main
http://berlin.teatrumvii.de
Eintritt | 13,50 € | erm. 9,- €
Online-Tickets (zzgl. VVK-Gebühr) | https://www.eventbrite.de/e/professor-eisenstahl-coll-tickets-34745254993

Details

Datum:
27. August
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
http://berlin.teatrumvii.de

Veranstaltungsort

BÜHNE Brotfabrik
Caligariplatz 1
13086 Berlin-Weißensee, Berlin
Telefon:
030-4714001

Veranstalter

Brotfabrik Berlin