Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Playgirl – Berlin-Film-Katalog #63

11. Juli|19:30

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 7:30pm beginnt und bis 12. July 2017 wiederholt wird.

10.07. - 12.07. um 19.30 Uhr: Berlin-Film-Katalog #63 Playgirl

10.7. – 12.7. | 19.30 Uhr
BRD 1966 | 88 Minuten | 35mm | R/B: Will Tremper | K: Wolfgang Lührse, Benno Bellenbaum | M: Peter Thomas | mit Eva Renzi, Paul Hubschmid, Harald Leipnitz, Umberto Orsini, Elga Stass, Rudolf Schündler, Heinz Oestergaard, Paul Kuhn

Nach einigen Drehbüchern (u.a. „Die Halbstarken“) war Will Tremper (1928-1998) mit eigenen Regiearbeiten (u.a. „Die endlose Nacht“) zu einem der wichtigsten westdeutschen „Jungfilmer“ aufgestiegen. Auch „Playgirl“ drehte der prominente Journalist 1965 auf eigene Faust, auf eigenes Risiko, mit privatem Geld und in der ihm eigenen, unkonventionellen Art: Ohne richtiges Drehbuch, oft improvisiert, natürlich nur auf den Straßen und in echten Räumen, angeregt durch seine Faszination für seine junge Hauptdarstellerin Eva Renzi und für seine Wahlheimat Berlin. Eva Renzi spielt ein Model (oder, wie man damals sagte, Mannequin), das nach West-Berlin kommt. Hier will sich die junge Frau endlich den großen Unternehmer angeln, mit dem sie in Rom eine kurze Affaire hatte. Der ist von ihr jedoch wenig begeistert und schiebt sie an seinen Assistenten ab. Die Story ist für Tremper nur ein Aufhänger, um möglichst viel von dem unterzubringen, was er an Berlin toll und bemerkenswert findet. Und natürlich ganz nebenher lauter Tremper-typische Szenen von so schnoddrigem Humor und solcher Lebensnähe zu schaffen, wie es sie im deutschen Film bis heute leider nur selten gibt. Kurzum: Pralles Leben, flotte Sprüche, erotische Verwirrungen, schicke Klamotten, scharfes Ambiente und Nouvelle Vague auf Deutsch im Berlin des Jahres 1965 – und das alles mit Musik von Peter Thomas! Am 10. Juli (Montag) mit einem einführenden Vortrag von Jan Gympel!

www.youtube.com/watch?v=hR_Mjqkd_I4

Details

Datum:
11. Juli
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

KINO Brotfabrik
Caligariplatz 1
13086 Berlin-Weißensee, Berlin Deutschland
Telefon:
+49 30 471 40 01

Veranstalter

Brotfabrik Berlin