Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­an­stal­tun­gen

  • Die­se Ver­an­stal­tung hat bereits statt­ge­fun­den.

Ich bin Edith Piaf

8. Sep­tem­ber 2017|20:00

|Seri­en­ter­min für Ver­an­stal­tung (Alle anzei­gen)

Eine Ver­an­stal­tung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 8:00pm beginnt und bis 8. Sep­tem­ber 2017 wie­der­holt wird.

Do. 07.09. | 20:00 Uhr Fr. 08.09. | 20:00 Uhr Ich bin Edith Piaf

7.9. + 8.9. | 20 Uhr
Schau­spiel nach dem gleich­na­mi­gen Stück von Nina Masur sowie Lie­dern aus dem Reper­toire von Edith Piaf gesun­gen von Ana­sta­sia Wein­mar mit live-Musik über das Leben des berühm­ten Sän­ge­rin

Die gan­ze Welt fei­er­te 2016 den 100. Geburts­tag der gro­ßen fran­zö­si­schen Sän­ge­rin Edith Piaf. Noch zu ihren Leb­zei­ten wur­de sie als „die See­le des fran­zö­si­schen Vol­kes“ genannt. Die Lie­der ihres Reper­toires wer­den immer noch auf den Büh­nen der gan­zen Welt gesun­gen. Über sie wur­den vie­le Bücher geschrie­ben und meh­re­re Fil­me gedreht. Auf die zahl­rei­chen Fra­gen der Jour­na­lis­ten über den Sinn des Lebens hat die berühm­te Sän­ge­rin so geant­wor­tet: „Die Lie­be. Was sonst?“.
Eine Grup­pe von Thea­ter­ma­chern aus Sankt-Petersburg stellt die tra­gi­sche Geschich­te des Lebens, der Lie­be und des Todes der gro­ßen Sän­ge­rin, ein Kind der Pari­ser Gos­se, in der Brot­fa­brik dar.

Home­page:  www.anastasia-weinmar.de
Trai­ler: https://youtu.be/H_a3UzCYoLU
Beset­zung: Regie: Evge­nia Bogins­ka­ja | Büh­ne und Kos­tü­me: Ils­hat Vild­anov | Deutsch­fas­sung: Ana­sta­sia Wein­mar | Schau­spiel: Ana­sta­sia Wein­mar | am Kla­vier: Nata­lia Smo­tritska­ia
Ein­tritt: 13,50 € / erm. 9,- €
Online-Tickets (zzgl. VVK-Gebühr):  https://www.eventbrite.de/e/ich-bin-edith-piaf-tickets-29666518355

Details

Datum:
8. Sep­tem­ber 2017
Zeit:
20:00
Ver­an­stal­tung­ka­te­go­rie:
Veranstaltung-Tags:
Web­sei­te:
https://www.eventbrite.de/e/ich-bin-edith-piaf-tickets-29666518355

Ver­an­stal­tungs­ort

KINO Brot­fa­brik
Cali­ga­ri­platz 1
13086 Berlin-Weißensee, Ber­lin Deutsch­land
Tele­fon:
+49 30 471 40 01

Ver­an­stal­ter

Brot­fa­brik Ber­lin
Scroll to top