Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­an­stal­tun­gen

  • Die­se Ver­an­stal­tung hat bereits statt­ge­fun­den.

Das zwei­te Gleis | Wie­der­auf­füh­rung!

16. April|19:30

|Seri­en­ter­min für Ver­an­stal­tung (Alle anzei­gen)

Eine Ver­an­stal­tung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 7:30pm beginnt und bis 16. April 2017 wie­der­holt wird.

Eine Ver­an­stal­tung um 7:30pm am 18. April 2017

Eine Ver­an­stal­tung um 7:30pm am 19. April 2017

14.04. – 16.04., 18.04., 19.04. / 19.30 Uhr

DDR 1962 – 80 Minu­ten – 35mm – R: Joa­chim Kun­ert – B: Gün­ter Kun­ert – M: Pavol Simai – mit Albert Het­ter­le, Anne­kath­rin Bür­ger, Horst Jonisch­kan, Wal­ter Richter-Reinick, Hel­ga Göring, Erik S. Klein

„Aus Scham ver­schweigt ein im Grun­de anstän­di­ger Mensch sein schuld­haf­tes Ver­sa­gen in der NS-Zeit und wird dadurch erneut schul­dig. Psy­cho­lo­gisch ver­tief­ter Film, des­sen glaub­wür­di­ger Kon­flikt inten­siv geschil­dert wird und der kei­ne bil­li­gen Schein­lö­sun­gen anbie­tet. Auch for­mal, dank expres­si­ver Kame­rage­stal­tung und expe­ri­men­tel­ler Musik, schwingt sich der Film zu gro­ßer Meis­ter­schaft auf. – Sehens­wert!“ (film-dienst)

Details

Datum:
16. April
Zeit:
19:30
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:
Veranstaltung-Tags:

Ver­an­stal­tungs­ort

KINO Brot­fa­brik
Cali­ga­ri­platz 1
13086 Berlin-Weißensee, Ber­lin Deutsch­land
Tele­fon:
+49 30 471 40 01

Ver­an­stal­ter

Brot­fa­brik Ber­lin
Scroll to top