Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­an­stal­tun­gen

  • Die­se Ver­an­stal­tung hat bereits statt­ge­fun­den.

Atom­tod und Rüschen­hemd – Ein lite­ra­ri­scher Rück­blick ins Ber­lin der Neun­zi­ger­jah­re

7. September|19:30

2017_09_Literatur_MarkusLiske

7.9. | 19.30 Uhr | Neu­er Salon

Der Kal­te Krieg ist vor­bei, die Mau­er gefal­len. Geor­ge Bush d. Ä. ver­kün­det eine neue Welt­ord­nung und mode­riert dabei en pas­sant den Isla­mis­mus als neu­en Feind an. In den deut­schen Pro­vin­zen fei­ert man das Ende ihrer Zwei­staat­lich­keit mit bren­nen­den Häu­sern und zünf­ti­gen Men­schen­jag­den, wäh­rend in Ber­lin die letz­ten Kin­der des Atomtod-Zeitalters ihre schwar­zen Kla­mot­ten und Grufti-LPs über Bord wer­fen, um der uner­war­te­ten Mög­lich­keit einer Zukunft in bun­ten Rüschen­hem­den ent­ge­gen­zu­tre­ten. Gegen die nach­klin­gen­den Depres­sio­nen gibt es klei­ne Pil­len, und von die­sen beschwingt, zele­brie­ren melan­cho­li­sche Indi­vi­dua­lis­ten ihr Leben nach dem über­ra­schend aus­ge­blie­be­nen Welt­ende als Mas­sen­kul­tur der Glück­se­lig­keit.

»Ohne ‚No Future’ hät­te es ‚Frie­de, Freu­de, Eier­ku­chen’ nie gege­ben.« – Der Autor und Publi­zist Mar­kus Lis­ke lädt zu einer lite­ra­ri­schen Rei­se in jenes Jahr­zehnt, in dem die alte Nach­kriegs­ord­nung zer­brach und mit reich­lich »Hyper! Hyper!« die Welt ent­stand, in der wir heu­te leben.

Mar­kus Lis­ke (*1967) ver­öf­fent­lich­te im Ver­bre­cher Ver­lag zuletzt den Neunzigerjahre-Roman »Glück­schwei­ne«. Zuvor war er Mit­her­aus­ge­ber der lite­ra­ri­schen Nachwende-Anthologie »Kalt­land – Eine Samm­lung« (Rot­buch 2011), des Erich Mühsam-Lesebuchs »Das seid ihr Hun­de wert!« (Ver­bre­cher Ver­lag 2014) und der Essay­samm­lung »Vor­sicht Volk!« (Ver­bre­cher Ver­lag 2015). Lis­ke schreibt regel­mä­ßig für die Wochen­zei­tung Jung­le World. Sei­ne frü­hen Sati­ren und Essays erschie­nen drei­bän­dig im Ver­lag Edi­ti­on AV.

Ein­tritt: 5,-  | ermä­ßigt 3,- Euro

Details

Datum:
7. Sep­tem­ber
Zeit:
19:30
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:
Veranstaltung-Tags:

Ver­an­stal­tungs­ort

NEUER SALON Brot­fa­brik
Cali­ga­ri­platz 1
13086 Berlin-Weißensee, Ber­lin Deutsch­land
Tele­fon:
+49 30 471 40 01

Ver­an­stal­ter

Brot­fa­brik Ber­lin
Scroll to top